02.04.2015
 

Adieu von einem großen Kämpfer "Free Easy


Zwei Jahre konntest du auch mit deinem schwachen Herz noch das schöne Leben auf der Wiese genießen. Gestern war dann der Tag gekommen, an dem es nicht mehr ging. Ich habe dir so viel zu verdanken. Mit dir durfte ich unter anderem 3 von den größten Turnieren der Welt bestreiten. Du hattest so viel Mut und Ehrgeiz, dass dich zu einem außergewöhnlichen Pferd gemacht hat. Diese Eigenschaften machten mir nur leider auch oft zu schaffen, das unsere Höhen und Tiefen widerspiegelt. Du warst was ganz besonderes! Es hat so viel Spaß gemacht dich zu reiten. Ruhe in Frieden Easy.
21.09.2014
 

Perfekter Saisonabschluss


Am Sonntag habe ich Queeni und Primera in eine VL in Ostbevern geritten. Primera konnte sich auf den 7. Platz platzieren und Queeni wurde 4. Beide waren mal wieder fantastisch im Gelände und haben mir ein super Gefühl geben.

Nun geht es in die verdiente Winterpause.
05.09.2014
 

Ein perfekter Tag


Am 5.9.14 haben Frank und ich "Ja" zueinander gesagt. Wir hatten einen traumhaften Tag. Alles hat gepasst.



Wir hatten super Wetter und haben bei uns zu Hause auf dem Zelt mit Familie und Freunden feucht fröhlich gefeiert. :-)

Nun heiße ich Simone Mersmann.
 

Turnierbericht Sahrendorf


Sahrendorf war ein Turnier mit gemischten Gefühlen.

In der Dressur gingen beiden Pferde ordentlich. Primera wurde ab der Schritttour leider wieder etwas nervös und bei Queeni habe ich einen dicken Patzer verursacht.

Das Gelände war Spitze. Primera war wieder voll motiviert und schnurrte nur so durch das Gelände. Die Berge machten ihr überhaupt nichts aus und die Sprünge waren für sie keine große Herausforderung. Wir kamen in der Zeit ins Ziel.

Queeni waren ebenfalls super im Gelände. Man merkt richtig wie sie von Gelände zu Gelände sicherer wird und das Querfeldeingaloppieren gelernt hat. Es machte richtig viel Spaß. Sie fühlte sich toll an und wir kamen auch in der Zeit ins Ziel. Am nächsten Tag war Primera im Springen Null und wir wurden 7.

Die Verfassungsprüfung mit Queeni verlief nicht wir erwartet. Sie war fit und trabte am Morgen normal. Doch die Richter sahen angeblich etwas anderes. Wir mussten in die Holding Box und anschließend gab es das Urteil "not passed". Eine Entscheidung die keiner Verstanden hat. Weder der Tierarzt in der Holding Box noch wir, noch die Bekannten die drum rum standen haben irgendetwas gesehen.

Auch zu Hause lief sie ganz normal und die Tierarztuntersuchung am nächsten Tag hat nichts ergeben. Sie ist top fit.

Manche Entscheidungen muss man leider so hinnehmen, auch wenn man sie nicht verstehen kann. Sehr ärgerlich wenn man auf dem 5. Platz liegt und dadurch auch das Qualiergebnis verliert.
 

Turnierbericht Bonn-Annaberg


Wir waren am We auf der Anlage von Jan Büsch in Bonn-Annaberg am Start und Queeni ist 4. in der L-Vielseitigkeit geworden.

In der Dressur konnten wir uns zu Everswinkel stark verbessern und haben 48 Pkt bekommen.

Im Gelände war ich etwas überrascht wie guckig sie war und dies hat uns ein paar Zeitfehler gekostet. Ansonsten lief sie ein tolle Runde. Auch im Springen machte sie einen tollen Job und war Null.

Primera lief eine gute Dressur und war gut im Gelände. Im Springen hatten wir diesmal ein paar Unstimmigkeiten.

Sie ließ sich sehr durch die Pferde auf den anderen Plätzen irritieren und konzentrierte sich mehr auf die, als auf unser Springen.

Dadurch kassierten wir einige Strafpunkte und waren aus der Platzierung leider raus.
 

Turnierbericht Everswinkel


Am vergangenen Wochenende habe ich in Everswinkel Primera und Classic Queen beim CIC1* vorgestellt.

Beide Pferde waren in der Dressur leider sehr nervös. Sie hörten jedes Geräusch und konzentrierten sich mehr auf die Pferde auf den anderen Vierecken, als auf unsere Aufgabe.

Am Samstag im Gelände zeigten beiden super Leistungen. Classic Queen ging ihre erstes CIC1* und ich war super stolz auf sie. Sie war hoch motiviert und machte tolle Sprünge mit viel Übersicht.

Primera lief ohne jegliche Unsicherheit überall direkt drüber und kam so frisch ins Ziel, ich hätte direkt wieder los reiten können. Das Gelände machte mit beiden super viel Spaß!

Am Sonntag beim Springen merkte man Queeni Ihre Unerfahrenheit noch etwas an und sie machte gleich am Anfang des Parcours 2 Fehler. Sie wurde dann aber immer besser.

Primera machte auch hier wieder einen richtig tollen Job und zeigte mit ihrem großen Springvermögen eine schöne Nullfehlerrunde. Wir konnten uns noch auf den 14. Platz vorarbeiten und landeten auf der Platzierungsliste.
 

Primera gewinnt VL in Löningen-Böen-Bunnen


Start-Ziel Sieg

Am Samstag haben Primera und ich die I. Abtl. der L -Vielseitigkeit in Löningen-Böen Bunnen gewonnen.

Im Gelände hat die "Kleine" einen richtig tollen Job gemacht. Es machte super viel Spaß. Die Bedingungen waren top und die Geländestrecke super. Durch die langen Galoppierstrecken im Wald, am Anfang des Kurses, kommen die Pferde richtig toll in die Prüfung rein.

Mein zweites Pferd Classic Queen ging ihre erste L-Vielseitigkeit. Sie war in der Dressur noch etwas nervös und unkonzentriert. Im Gelände fühlte sie sich super an und wir mussten nur ein paar Zeitfehler mit in die Wertung nehmen. Wir haben eine Platzierung noch knapp verpasst.
 

Erfolgreicher Start in die grüne Saison


Am Samstag sind Classic Queen und ich mit einem Sieg in die Saison gestartet. Bei einer Komb. A-Vielseitigkeit in Werne haben wir mit 7,8 die Dressur gewonnen und konnten durch einen Nullfehlerritt im Springen und im Gelände auch den Gesamtsieg erringen.

So kann es weiter gehen!
 

Nun kann die Saison 2014 los gehen ...


So nun endlich geht die Saison wieder los. Nach dem Hallen-Springturnier in Greven vor zwei Wochen gehts nun nach draußen.



Folgende Turniere stehen mit Primera und Classic Queen an:

05.04.14 VA Werne
12.04.14 VA Osterbrock
26.04.14 VL Löningen
16-18.04.14 CIC1* Everswinkel

Saison - Update


Am letzten Wochenende war ich mit Primera und Classic Queen beim Turnier in Greven.

Primera hat sich in der Dressurreiter A richtig toll gezeigt, was uns mit einer 7,5 den 2. Platz beschert hat. Im L-Stilgeländeritt gab es eine 8,1 und wir wurden 4.

Mit Classic Queen hab ich mein erstes Turnier bestritten. Ich war von ihr ganz begeistert. In der Dressurreiter A wurde wir 4. und im A-Stilgeländeritt ging sie ein super tolle Runde. Wir bekamen 8,8 und wurden 2. Ein schönes We bei 30°C.

Die nächsten Turniere werden Münster-Handorf (Gelpf) und Sahrendorf (CIC*) sein.

Kamp Lintfort, Werne, Salzkotten


Paulina war am 13-14. April mit Flambeau in Kamp-Lintfort und hat das CIC1* geritten. Nach einer guten Dressur, einem fehlerfreien Springen und einem ruhig angelegten Geländeritt belegt sie den 8. Platz.

Ich war am 07. April in Werne mit Primera. Sie bekam in der Geländepferde-A 8,0 und wir belegten den 6. Platz. Am 17. April lief es in Salzkotten Gut Wandschicht schon alles etwas runder und Primera ging in der Geländepferde-A eine richtig tolle Runde. Wir bekamen eine 8,2 und wurden 4.

In der Geländepferde-L gab es einiges zu gucken, doch das störte Primera überhaupt nicht. Tiefsprünge, überbaute Gräben alles kein Thema. Es gab eine 7,8 und wir wurden 8.

Simone Deitermann Eventing Die nächsten Turniere für Primera sind:
28.04.2013 VA Sennelager
08.05.2013 Gpf-L in Münster, bei V. Bölting
25.05.2013 VA Hamminkeln

Flambeau geht als nächstes:
03-05. 05.2013 die westfälischen Meisterschaften (CIC1*) in Everswinkel
07-09.06.2013 Deutsche Meisterschaften CCI1* in Bad Harzburg


Vielen Dank für die Bilder von Thiesen-Photodesign => [Homepage]

Sportliche Laufbahn von Free Easy beendet


Leider muss ich mitteilen, dass während der letzten Untersuchung bei Free Easy eine schwerwiegende Herzinsuffizienz festgestellt wurde. Diese ist nicht heilbar. Jegliche Anstrengungen sollen ab sofort vermieden werden. Schweren Herzens muss ich akzeptieren, dass die sportliche Karriere vom langjährigem Team Simone und Free Easy damit beendet ist. Ich hoffe sehr, dass Free Easy sein Leben noch einige Jahre auf der Wiese genießen kann.

Die Erfolgsstory mit Free Easy war geprägt von vielen up and down's. Wir hatten viele tolle Ritte und Erfolge, insbesondere der Geländeritt in Badminton 2010. Es gab aber leider auch immer wieder einige Verletzungen und Stürze. Free Easy zu reiten war was ganz besonderes. . Die große Herausforderung bestand immer wieder darin, seinen großen Ehrgeiz in den Griff zu bekommen, besonders im Gelände.

Meine volle Konzentration gilt jetzt den jungen Pferden, mit denen ich hoffentlich in Zukunft an die Erfolge aus der Vergangenheit anknüpfen kann.

Saisonplanung und Neuigkeiten


Mit großen Schritten geht es in Richtung Saison 2013. Die erste Planung steht und es gibt ein paar Veränderungen im Pferdebestand und im Team.

Ich freue mich über ein neues Teammitglied, nämlich Wiebke Meintrup, die mich bereits seit September 2012 unterstützt. Sie hilft beim Reiten und im Stall. Sie kommt 3- 4 x in der Woche und hat ein tolles Gespür für Pferde und reitet mit viel Feingefühl.

Zwei "junge Damen" haben ihre Boxen in meinem Stall bezogen und die Arbeit mit den beiden macht viel Spaß. Mehr dazu in der Rubrik Pferde => [...] .

Und nun zu meiner Turnierplanung für dieses Jahr: Das ist Plan A und ich hoffe diesmal weich ich auch nicht davon ab. Für Easy hab ich schon eine relativ genaue Planung. Für die jüngeren Pferde lass ich es noch etwas auf mich zu kommen.

03.04. Free Easy VM Luhmühlen
06.04. Primera Gpf. A/L Werne
28.04. Free Easy u. Primera CIC2*/ Gpf. A/L Kreuth
12.05. Free Easy CIC3* Marbach
16.06. Free Easy CIC3* Luhmühlen
11.08. Free Easy CIC3* Hartpury/ England
15.09. Free Easy CCI3* Blenheim/ England

Concept in Burgsteinfurt


Am letzten Wochenende war ich mit Concept in Burgsteinfurt erfolgreich am Start.

Das L-Stilspringen haben wir mit 8,0 gewonnen und im L-Zeitspringen waren wir 7. Concept ging zwei tolle Runden. Er wird immer routinierter und steigert sich von Turnier zu Turnier. Ab Donnerstag starten wir beim Reitturnier in Greven. Da geht Concept seine erste Springpferde-M.

17/06/12
CIC*** in Luhmühlen


Simone Deitermann Eventing Hinweis: zum Vergrößern der Bilder bzw. zum Anschauen der Galerie (4 Bilder) bitte das Foto anklicken.

Auch wenn das Ergebnis nicht so positiv aussieht, bin ich mit dem CIC3* in Luhmühlen ganz gut zufrieden, denn die gute Entwicklung in der Zusammenarbeit mit Free Easy NRW konnte fortgesetzt werden.

Nach einer guten Dressur (-38,2) verlief der Geländeritt sehr gut. Easy galoppierte motiviert, sprang wie immer mit viel Dynamik und ließ sich gut regulieren. An der letzten, schweren Kombination 24 A/B/C kam es dann leider zu einem Vorbeiläufer. Bereits im Anritt zur großen Graben-Hecke hatte ich den rechten Steigbügel verloren und zwischen der Hecke und der darauf folgenden Ecke rutschte Free Easy NRW auch noch ein wenig weg, so dass ich dann vor dem Sprung weggezogen habe. So etwas kommt vor und wird bei solch anspruchsvollen Strecken bzw. Kombinationen auch sofort bestraft. Die Geländestrecke haben wir dann noch in guter Manier beendet. Leider musste ich Free Easy NRW vor dem Springen zurück ziehen, da er sich leicht verletzt hatte und die Gefahr einer größeren Verletzung war zu groß.

Die Saisonplanung geht nun in Richtung Malmö, Schenefeld und zum Abschluss möglichst das CCIO3* in Boekelo.

Eure Simone

30/04/12
Flambeau in Velen erfolgreich


Paulina hat am Wochenende die Bronze Medaille bei den Westfälischen Meisterschaften in Velen bei den Junioren mit Flambeau gewonnen. Insgesamt war sie im CIC1* 10. Eine tolle Leistung für ihr erstes CIC1*.

Die Beiden lagen nach einer guten Dressur und einem super Gelände, hat die Bestzeit genau auf die Sekunde getroffen, an 7. Stelle. Im Springen ist leider einmal die Stange gefallen.

Die Chance nun bei den Deutschen Junioren Meisterschaften in Kreuth zu starten wird immer größer.

Eure Simone

14/04/12
Flambeau + Concept erfolgreich


Am 31.03 war Paulina in Meerbusch mit Flambeau in einer VA am Start. Bereits nach der Dressur lag Sie mit -33 Pkt an zweiter Stelle und konnte diesen Platz, durch ein fehlerfreies Springen und nur -3.6 Pkt für Zeitüberschreitung im Gelände, halten.

Ich war am Ostersonntag mit Concept in Werne. Mit 7.9 wurden wir 5. in einer Eignungsprüfung mit Geländehindernissen. Damit war ich super zufrieden. Concept lief das erstemal auf einem Viereck. Am Anfang war er noch etwas nervös, er wurde dann aber im Laufe der Aufgabe immer gelassener, ging eine schöne Runde und machte anschließend tolle Sprünge.

Außerdem ging er seine erste Geländepferde A und bekam 7,4. Wir waren damit nicht mehr platziert aber für mich war erstmal wichtig, dass er einer fehlerfreie Runde läuft. Dies hat gut geklappt, jetzt arbeiten wir an der Feinabstimmung.

Nächstes Wochenende reitet Paulina mit Flambeau und ich mit Concept die VA in Kamp-Lintfort.

Eure Simone

16/03/12
Bilder, Bilder, Bilder


15/03/12
Simone bei YouTube


  Zum Start der neuen Homepage von Simone haben wir YouTube nach Videos durchsucht. Hier eine Zusammenstellung => [...]

14/03/12
Die Saison kann kommen


  Die Pferde sind fit, der LKW gerichtet und das Team motiviert - die Saison kann also kommen und wird mit Freude erwartet.
 

26/05/12
CIC3* Wiesbaden


Simone Deitermann Eventing Am letzten Wochenende bin ich mit Free Easy in Wiesbaden, im herrlichen Schlosspark bei einem traumhaften Wetter beim CIC3* gestartet.

Los ging es am Freitagmittag mit einer tollen 36er Dressur. Das Viereck liegt Easy sehr und es macht immer viel Spaß vor so einer Kulisse zu reiten. Nachmittags hatten wir beim Springen leider 5 Strafpunkte. Eine Stange fiel und einen Punkt gab es für Zeitüberschreitung.

Am Samstag ging es dann ins Gelände. Das Gelände war von seinen Abmessungen reell hoch und hatte 2 technisch anspruchsvolle Aufgaben drin. Mein Ziel war es eine gute und sichere Runde zu reiten. Und das hat auch toll funktioniert. Wir waren nicht schnell, aber ich hatte an jedem Sprung ein tolles Gefühl. Im Endklassement waren wir 12.

Mit dieser schönen Runde freuen wir uns nun auf die Deutschen Meisterschaften in Luhmühlen, wo wir dann wieder angreifen werden.

Eure Simone

13/05/12
CIC1 + CIC2 Everswinkel


Mein Wochenende in Everswinkel fing mit einer super Dressur an. Ich bekam 26,9 Punkte mit Easy und übernahm damit die Führung. Im Springen hatten wir einen Springfehler. Der Geländetag am Sonntag verlief nicht ganz nach Plan. Easy und ich waren uns 2x nicht ganz einig und wir hatten 2 Verweigerungen.

Um das Vertrauen und die Abstimmung zwischen uns wieder zu verbessern bin ich am gestrigen Donnerstag mit Easy dann nochmal ein L-Stilgeländeritt in Riesenbeck geritten, als letzter Starter außerhalb der Wertung. Mir war wichtig unter Turnierbedingungen noch mal ein Gelände durchzureiten und das hat auch super geklappt. Unsere Abstimmung hat wieder gepasst und wir freuen uns nun auf Wiesbaden.

Paulina war mit Flambeau auch in Everswinkel und hat das CIC1* geritten. Sie sind insgesamt 12. geworden. Als nächstes stehen für die beiden jetzt die Deutschen Junioren Meisterschaften in Kreuth an.

Eure Simone

19/04/12
Bericht vom letzten Wochenende


Ich musste leider gestern meine Nennung für Kreuth zurückziehen, da Easy nicht ganz fit ist. Er hat sich wohl hinten rechts eine Zerrung zugezogen.

Paulina war am letzten Wochenende in Kamp-Lintfort und hat mit Flambeau die A-Vielseitigkeit gewonnen. Bereits nach der Dressur lag sie mit einer 8,5 (22,5 PKt) vorne und hat diese Führung auch nicht mehr abgegeben. Sowohl im Springen als auch im Gelände war sie ohne Hindernis- und Zeitfehler.

Für mich ist das CIC2* in Everswinkel das nächste Ziel und Paulina wird mit Flambeau nächste Woche bei den westfälischen Meisterschaften in Velen (CIC1*)starten.

Eure Simone

28/03/12
Simone verzichtet auf Badminton


In Absprache mit den Trainern habe ich meine Entscheidung in Bezug auf einen Badminton-Start getroffen. Ich werde in Badminton nicht reiten.

Ich glaube das aufgrund der letzten Turnierergebnisse es doch besser ist, erst mal einen Gang runter zu schalten und 2-3 CIC2* zu reiten.

Die Entscheidung ist mir nicht ganz so leicht gefallen, ich hätte sehr gerne in Badminton geritten, aber dort kann man nur mit viel Selbstbewusstsein und einer großen Sicherheit reiten - und die ist uns zur Zeit etwas verloren gegangen .

Deswegen werde ich jetzt schon wie geplant in Kreuth das CIC2* reiten, dann aber wahrscheinlich auch in Everswinkel CIC2* und dann mal weiter sehen.

Wenn alles gut klappt und ich wieder ein gutes Gefühl habe ist es mein Ziel in Luhmühlen die Deutschen Meisterschaften zu reiten.

27/03/12
CICO3* Fontainebleau/FRA


Das CICO3* in Fontainebleau sollte eigentlich die erste Vorbereitungsprüfung für das CCI4* in Badminton sein und für Motivation bei Free Easy NRW und Simone sorgen.

Nach ordentlicher Dressur fing auch im Gelände alles sehr gut an. Leider aber verlief der Einsprung in das dritte Wasserhindernis nicht ganz wie gewollt, Free Easy NRW kam ins Straucheln und Simone aus dem Sattel. Die Prüfung war beendet.

Bereits direkt nach der Prüfung haben sich die Bundestrainer Hans Melzer und Chris Bartle dafür ausgesprochen, dass Simone an Ihrem Badminton-Plan fest hält. Für Simone selbst ist es besonders wichtig mit einem guten Gefühl bei der schweren Prüfung in Badminton an den Start zu gehen, aus diesem Grund möchte Sie erst in Ruhe über den möglichen Verlauf der Saison nachdenken.

Sobald eine Entscheidung in Bezug auf Badminton gefallen ist, wird Simone das hier bekannt geben.

Partner